Back to Top

Isilastik Brandschutzfuge B5

Die Isilastik Brandschutzfuge B5 ist eine Fuge auf Mineralfaserbasis mit einer endothermen Beschichtung. Mit diesem System können Fugen in Massivwänden und -Decken sowie zwischen Massivbauteilen und Stahl ausgebildet werden. Die Brandschutzfuge erlaubt einen einseitigen Einbau. Es sind Brandschutzfugen bis zu einer Breite von 100mm möglich. Die Fugenflankenbewegung beträgt maximal 36%. Mit der Brandschutzfuge können Feuerwiderstandsklassen von EI 30 - EI 120 ausgebildet werden. Zulassung ETA-18/0687


Einbausituationen Brandschutzfugen in Wänden und Decken

1. Isilastik B5 Beschichtung ≥1mm 2. und 4. Massivwand aus Beton oder Mauerwerkswand Bauteildicke D=≥ 120mm, Wand und Decke Beuteildicke D=≥ 150 mm, Deckenfugen Bauteildicke D=≥ 150, Metallstütze oder Träger Bauteildicke ≥150mm 3. Mineralwolle Raumgewicht ≥50kg/m³

Einsatzbereiche und Abmessungen der Brandschutzfugen

Massivwand Massivdecke
Maximale Fugenbreite 100mm 100mm
Mindestwand- und Deckenstärke 120mm 150mm
Mineralwolle Schmelzpunkt ≥1000°C Mineralwolle mit einem Raumgewicht von mindestens 50kg/m³.
Beschichtungsdicke Isilastik B5 ≥1mm

Fugenbreiten 11mm bis 100mm

Systemkomponenten

Bezeichnung Art.-Nr.
1. Isilastik B5 Viskos Eimer 12,5 kg 363357174
2. Isilastik B5 Viskos Kartusche 310 ml 363357253
3. Kennzeichnungsschild Brandschutzfuge Aufkleber 2010001


Kontakt

HBT Hochbau-Brandschutz-
Technik GmbH

Neue Bahnhofstraße 46
34621 Frielendorf

Telefon: +49(0)5684 99880
Telefax: +49(0)5684 998888

info@hbt-brandschutz.de
www.hbt-brandschutz.de