Back to Top

Holzbalkendächer F30-B

Brandschutzputzsystem mit HBT-Brandschutzmörtel M1 bzw. M2 zur Ertüchtigung von Holzbalkendecken F30 nach DIN 4102


Legende

1. Dacheindeckung, weiche oder harte Bedachung
2. Holzsparren, b>40mm
3. Wärmedämmung
4. Spax-Schrauben 5x50mm
5. Putzträgergewebe, Rippenstreckmetall sickenversteift, z.B. RSM Heitfeld Lochrip 0,5; Randrippen alle 15 -20cm mit verzinktem Bindedraht
    verrödeln, Kopfstöße Rippe in Rippe ≥ 5cm verlegen. Jede Rippe ein- bis zweimal mit Bindedraht verrödeln
6. Vorspritzmörtel nach DIN 118550 HBT-Brandschutzmörtel M1, Schichtdicke 5mm (zählt zur Putzschicht)
7. Putz  HBT-Brandschutzmörtel M2,
    Putzschichtdicke:  F30-B - 10mm (gemessen über dem Streckmetall).
    Das Rippenstreckmetall muss mindestens 10mm mit Putz durchdrungen sein
8. Holzleisten 60x40mm
9. CD-Deckenprofile 60/27/0,6mm
10. Dübel und Schraube
11. Stahlblechwinkel zur Wandbefestigung 40/40/0,6mm oder UW-Profil 30/30/0,6mm (nicht dargestellt)
12. Spax-Schraube 5x70mm
13. CD-Direktabhänger 60/27/0,6mm
14. Schnellbauschraube 3,9x25mm

Direktmontage

Mineralfaserdämmschichten müssen nichtbrennbar und einen Schmelzpunkt von 1000°C haben. Sie sind dicht und stramm zwischen den Sparren oder Bindern einzupressen. Dampfsperren beeinträchtigen den Feuerwiderstandswert nicht.
Direktbekleidung
Direktbekleidung

Montage auf Holzlattung / CD-Profilen

Ausgleichslattungen oder CD-Deckenprofile müssen einen Abstand von ≤625mm untereinander haben.  Die Befestigung des Putzträgergewebes an die Ausgleichslattung / CD-Deckenprofile erfolgt mit den angeführten Schrauben mit einem Abstand von ≤200mm.
Bekleidung auf CD - Profilen
Bekleidung auf Ausgleichslattung

Oberflächen

Mit dem Brandschutzmörtel können Oberflächen in der Qualitätsstufe Q1 erreicht werden. Zur Erzielung hoherwertiger Oberflächen, Q2 -Q4, sollte die Verspachtelung mit dem speziell auf die HBT-Brandschutzmörtel abgestimmten ISIPLAN-Fertigspachtel erfolgen.


Download

Kontakt

HBT Hochbau-Brandschutz-
Technik GmbH

Neue Bahnhofstraße 46
34621 Frielendorf

Telefon: +49(0)5684 99880
Telefax: +49(0)5684 998888

info@hbt-brandschutz.de
www.hbt-brandschutz.de
###GOOGLE###